Kleines Netbook

Ich habe mich bereits mehrfach mit Netbooks beschäftigt [1]. Diesmal geht es um ein sehr kleines und leichtes Gerät.

UMPC9901 Bild 1

Das kleine Netbook (mit geschlossenem Display(deckel).

Beim Discounter REAL wurde dieser Tage ein 7-Zoll-Netbook „Jay-Book 9901“ für knapp 100,00 € verkauft. Von einem 300 MHz VIA 8505 – Prozessor (es handelt sich faktisch um einen ARM7) und 128 MB RAM  darf man keine Wunder erwarten. Ausgeliefert wird das gute Stück mit Windows CE 5.0 und einer Reihe vorinstallierter Anwendungen. Nach ersten Gehversuchen mit Android habe ich ein angepasstes Debian 5.0 (Lenny) installiert. Damit lässt es sich sehr gut arbeiten, sofern man auf eine grafische Oberfläche verzichtet.

Versuche mit dem XFCE-Desktop waren zwar vielversprechend, man stößt jedoch zu schnell an die Grenzen der Leistungsfähigkeit. Vielleicht gelingt es, mit Fluxbox einen brauchbaren Desktop zu installieren…

[1] http://blog.abar.de/archives/32
http://blog.abar.de/archives/344
http://blog.abar.de/archives/724

Der Download des modifizierten Debian ist hier möglich.

In der Linux-Community wurde ein Artikel veröffentlicht, der weitere Infos enthält.

Tags: , , , ,

One Response to “Kleines Netbook”

  1. […] mit ARM-CPU über das ich berichte. Vor einiger Zeit hatte ich das “Jay-Book 9901″ kurz vorgestellt. Doch die Unterschiede sind […]

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.